. .

coroplast gmbh & co. kg

broschüren, produktmusterkarten


„bitte schaffen sie eine neue möglichkeit unsere vielen produktmuster aus dem bereich „wired harness tapes/klebebänder“ übersichtlich als produktbemusterung an den kunden zu bekommen...“

 

die formulierte aufgabenstellung der coroplast gmbh klang erst eimal unspektakulär, aber sie hatte es in sich...

letzlich galt es 40 produktmuster verschiedenster klebebandarten, ergänzt um ihre technischen spezifikationen und vorschaltinfos im grafischen rahmen einer vorhandenen broschürenoptik aufzubereiten und vor allem auch die produktionsabwicklung und -überwachung zu übernehmen.

 

als umsetzungsidee der musterübersicht wählten wir eine im kopf geöste broschürenform die einen guten überblick der einzelmuster, sowie eine detaillierte beidseitige betrachtungsmöglichkeit der klebebänder durch aufgebrachte transparentstreifen ermöglicht. zusammen mit dem produktioner konnten wir ein halbautomatisches aufspenden der klebebänder ermöglichen, wodurch das budget gegenüber händischer bemusterung deutlich geschont wurde.

 

als beileger erarbeiteten wir eine großübersicht in tabellenform mit weiteren technischen spezifikationen für die klebebänder. hieraus entstand eine neue festgelegte form der tabellen für den gesamten bereich der technischen klebebänder.

 

im laufe der letzten jahre realisierten wir eine vielzahl verschiedenster produktblätter und musterkarten auch für andere teilbereiche der firma coroplast.


coroplast gmbh & co. kg

verpackungsdesign


„tradition trifft moderne“ die retro-dosen der firma coroplast

 

die aufgabenstellung war schon etwas besonderes: wir benötigen ein wertiges give-away, welches einen direkten bezug zu unseren produkten hat und am besten auch noch auf die lange tradition des unternehmens hinweist.

 

die idee eine art „retro-dose“ aus aluminium zu fertigen war schnell gefunden. die runddose wurde größenmäßig so gewählt, dass eine variable befüllung mit klebebändern aus dem aktuellen programm möglich ist. so können die dosen auf messen und im außendienst variabel eingesetzt werden. rückseitige aufkleber erläutern den inhalt.

 

bei der gestaltung bedienten wir uns alter vorlagen aus der chronik der firma coroplast und benutzten ein altes logo aus den 60er jahren als hauptgestaltungselement. für die produktionstechnische umsetzung entschieden wir uns für eine kombination aus prägung und 2-farbiger bedruckung in sonderfarben. eine enge abstimmung mit der produktion war hier erforderlich, da die zu prägenden elemente bestimmte technische anforderungen erfüllen mussten.

 


coroplast gmbh & co. kg

verpackungsdesign


coroplast klebebänder sind nun auch in den fachmärkten gelistet

 

die entscheidung des kunden ihre klebänder nun auch in fach- und baumärkten in die sortimente zu bringen, war der grund für eine neue kleinverpackungslinie. das produkt selbst sollte für den endkunden sichtbar sein und eine menge an informationen und spezifikationen musste ebenfalls platz auf der verpackung finden.

 

die grundform eine bauchige verpackung entwickelten wir zusammen mit coroplast, um im inneren den nötigen raum für produkt, zusatzinformationen, entfettungstuch und aufbringhilfen zu schaffen.

 

der gestalterische grundaufbau greift den bekannten roten coroplast-gürtel auf und teilt so zugleich die verpackungen in verschiedene gestaltungsbereiche auf. hier gilt es möglichst schnell einen hohen wiedererkennungswert zu schaffen. um eine schnelle orientierungsshilfe für den betrachter zu geben, entschieden wir uns für die erweiterung einer icon-serie, die wir bereits für andere produktanwendungen entwickelt hatten. sowohl die möglichen hauptanwendungsgebiete, sowie belastbarkeit und außentauglichkeit wurden plakativ auf der front platziert. ein großes sichtfenster ermöglicht den direkten einblick auf das produkt selbst und so eine schnelle information über die farbe des klebebandes für den endkunden.

 

alle weiteren details zur verarbeitung, sowie notwendige verbraucher- und verkaufsinformationen finden sich auf der rückseite der verpackung auch hier teilweise in icon-form.

Pinnwand