. .

hommequadrat klaus häck

namensfindung und erscheinungsbild


wie soll das kind nur heißen?

 

für den coach klaus häck entwickelten wir gemeinsam mit der agentur scriba die neue eigenmarke hommequadrat für eine spezielle coachingform von unternehmern und führungskräften aus der hotel-, catering- und gastronomiebranche.

 

erster schritt war ein gemeinsamer workshop, in dessen verlauf wir mit dem coach zusammen die wesentlichen elemente seiner coachingform erarbeiteten, zu einem usp (unique selling point) formulierten, die zielgruppen differenzierten und einfach erfuhren, wie klaus häck „so tickt“.

 

menschen einen raum schaffen, ihnen einen diskreten rückzugsraum zu geben, ihre eigene wahrnehmung zu verstärken und zu reflektieren sind für das führungskräfte-coaching die wichtigen grundlagen. im gespräch auge in auge entwickelt der coach dann die hilfe zur selbsthilfe. freiwilligkeit, verschwiegenheit, vertrauen und akzeptanz bilden den erforderlichen rahmen.

 

der o.g. gedankenansatz von menschen „vis a vis“ und die nötigen (frei-)räume brachten letztlich den neuen markennamen hommequadrat hervor, ergänzt um die unterzeile "raum für führunskräfte". die sehr persönliche beziehung zwischen coach und klient wird durch die handschriftliche anmutung der wortmarke gestützt. die farbgebung des gesamtauftrittes ist, basierend auf der neuen corporate-farbe oliv-grün, sehr natürlich gehalten und wird durch pastellige hell-blaue akzente verstärkt. auch in der bildwelt, z.b. im web-auftritt findet sich diese farbwelt konsequent wieder.


hommequadrat klaus häck

image-mailing


wertschätzung, veränderung, visionen, entwicklung und lebensfreude als kernbotschaften des coaching-ansatzes von hommequadrat

 

als weiterentwicklung der erfolgreichen markeneinführung von hommequadrat wünschte sich klaus häck ein langfristiges instrument (ziel: hogatecmesse, herbst 2008), mit dem er sowohl seinen kundenbestand sichern, als auch erweitern kann. ein zielgruppenentsprechendes hochwertiges medium, welches einen langen zeitraum überbrückt, musste gefunden werden.

 

ein insgesamt 6-stufiges mailing ist das ergebnis unserer inhaltlichen wie grafischen konzeption. fünf aufwendig kalligrafisch gestaltete sendungen (kalligrafie von petra beiße handlettering) vermittelten über einen zeitraum von eineinhalb jahren kontinuierlich kernbotschaften, wie „veränderung“ oder „visionen“, aus dem bereich des professionellen personal-coaching. neben einem kunstdruck erhielt der empfänger ein entsprechendes anschreiben mit einer aufbereitung der begriffe in hinblick auf nutzen und benefit für den zu coachenden und selbstverständlich der response-möglichkeit zu einem persönlichen kontaktgespräch.

 

den abschluss des mailings und damit der aquise-aktion von hommequadrat bildete der messeauftritt 2008. große handsignierte kunstdrucke aller begriffe wurden an die interessierten bestands- und neukunden persönlich von klaus häck überreicht.


hommequadrat klaus häck

image-/produktbroschüre


weitere infos folgen in kürze.


hommequadrat klaus häck

internetseite, konzeption und responsive gestaltung


viel raum für führungskräfte

 

frisch, persönlich und auf dem neusten stand – das waren die vorgaben für den website-relaunch.

nicht nur optisch ist die neue seite komplett weiterentwickelt worden, sondern vor allem auch inhaltlich und technisch.

 

die großen portraits schaffen eine direkte nähe und identifikation mit klaus häck, das responsive layout macht den besuch auch unterwegs sehenswert und die blog-intergration erlaubt einen dialog und ein aktives erleben der inhalte.

 

natürlich sind auch weiterhin klassische inhalte wie das unternehmerprofil, ein stetig wachsender pressebereich und ausführliche coaching-informationen zu finden.

 

Pinnwand