. .

wuppertal marketing gmbh

gästebroschüre und neubürgermappe


herzlich willkommen in wuppertal!

 

im rahmen des grafischen gesamtkonzeptes „wuppertal – keiner wie wir.“ entwickelten wir ein umfangreiches broschüren- und folder-layout.

 

neben einem großzügigen titelmotiv findet sich vor allem eine welle als gestaltungselement in den printmedien, welche den verlauf der wupper und somit auch die schwebebahn-linie entlang der talachse symbolisiert.

 

kapitel werden in den broschüren jeweils durch ein adjektiv gekennzeichnet und schaffen so eine gute bindung zur gesamtkampagne. unterschiedliche illustrationsstile geben den einzelnen medien einen eigenen charakter. als „pfiffige“ idee erwiesen sich halbseiten in den broschüren, deren rückseite als anzeigenplatz genutzt wird.

 

für die neubürgerinnen und neubürger der stadt wuppertal entstand eine spezielle mappe, deren inhalte als broschüre plus lose-blatt-sammlung konzipiert sind. hier erhält der interessierte neubürger grundlegende informationen zum leben in wuppertal. ebenso enthielt die mappe einen gutscheinkalender mit wuppertaler motiven.

 

die gästebroschüre hingegen dient besuchern als planungs-hilfe für ihre touristischen aktivitäten. neben einem stadtportrait finden sich eine menge tipps für kulturelle unternehmungen, ausflüge in die umgebung und gastronomische angebote. für ausländische gäste liegt die broschüre auch in einer englischsprachigen version vor.


wuppertal marketing gmbh/initiativpartner des wuppertal-marketing

image-kampagne für wuppertal


„wuppertal – keiner wie wir.“

 

eine stadt hat viele gesichter, viele unternehmen, viele ideen. es gilt diese gedanken unverwechselbar für jeden nach außen zu tragen und so der stadt ein gesicht zu geben. eine stadt ist immer nur so sympathisch und innovativ wie ihre bewohner.

 

wuppertal hatte den wunsch dies in die welt zu tragen. so entwickelten wir zusammen mit „scriba agentur für text und konzeption“ die marketingkampagne für unsere stadt wuppertal. beruhend auf einem adjektiv, gefolgt von dem claim „keiner wie wir.“ gibt sie jedem die möglichkeit sich an der kampagne zu beteiligen, sich selbst durch ein individuelles adjektiv zu beschreiben und die kampagne mit seinem eigenen adjektiv und dem claim nach außen zu tragen.

 

zum kampagnenstart wurden citylights und diverse andere kommunikationskanäle genutzt, um der idee der marketinginitiative, wuppertal wach zu küssen, auf die sprünge zu helfen.

 

für die beteiligten unternehmen entwickelten wir verschiedene business-pakete, die wir mit einem originellen bekenner-mailing mit wuppertal-tattoo beworben haben. die pakete bestehen aus aufklebern, stempeln oder t-shirts mit dem firmeneigenen adjektiv und können auch von bürgern im onlineshop bestellt werden.


initiativpartner des wuppertal-marketing

internetseite, gestaltung kampagnen-portal


mitmachen bei „wuppertal – keiner wie wir.“

 

im rahmen der wuppertaler image-kampagne „wuppertal – keiner wie wir.“ entwickelten wir auch den grafischen auftritt des web-portals analog des von uns konzipierten und gestalteten gesamtauftrittes der kampagne. die technische realisation eines externen dienstleisters überwachten wir während der erst-installationsphase.

 

die website ermöglicht einmal den business-kunden und adjektiv-trägern sich auf der seite zu zeigen und über ein kleines frontend-tool eigene inhalte zu pflegen. einige der adjektiv-inhaber erscheinen automatisiert im wechsel auf der startseite und stehen so als sympathieträger ein. die eigentliche portal-seite bietet neben interessanten informationen zur kampagne, den usern die möglichkeit selbst mitzumachen und sich z.b. über online-bilder-wettbewerbe mit der kampagne zu identifizieren. weitere inaktive inhalte sind angedacht.

 

www.wuppertal-keinerwiewir.de


wuppertal marketing gmbh

gestaltungskonzept familienrallye „tal-detektiv“, broschüre, umschläge, urkunden, buttons, karten


ein sympathischer wurm führt nun kinder per stadtrallye durch wuppertal

 

als das wuppertal marketing an uns herantrat eine kinderrallye durch wuppertal grafisch aufzubereiten, entstanden bei uns sofort unzählige bilder von kleinen großstadt-detektiven, niedlichen cartoon-männchen oder abenteuerlustigen wupper-piraten.

 

letztlich war es ein von uns illustrierter oranger wurm, der nun als sympathieträger die familienrallye bewirbt und die kinder durch alle medien begleitet.

 

die spezielle aufbereitung der fragen und medien für kinder verbreiteten bei uns in der agentur ein gefühl von „wieder klein sein wollen“. gut lesbare schriften und eine freundlich warme farbgebung zusammen mit dem „neugierigen“ wurm bilden den grafischen rahmen, kleine gimmicks geben die besondere note.

 

interessierte familien können nun im informationszentrum der stadt einen umschlag für kleine „tal-detektive“ erwerben. hierin befindet sich eine lupe, ein detektiv-ausweis, aufkleber, buttons, sowie eine broschüre, die die kinder mit vielen fragen entlang des wupper-verlaufes durch die stadt führt. für besonders engagierte detektive gibt es auch noch einen speziellen fragenkatalog, mit dem man sich zum „super-tal-detektiv“ qualifizieren kann.

 

alle ausgefüllten antwortbögen nehmen an einer verlosung teil und natürlich erhält jedes kind eine eigene urkunde.

 

mehr informationen zum projekt gibt es auf der wuppertal-website.


wuppertal marketing gmbh/lindner hotels ag

mailing standortbewerbung WM 2006


die internationale fußballwelt zu gast in deutschland

 

eine fußball-WM im eigenen land ist sicherlich etwas besonderes. neben aller euphorie bedeutet ein solches großereignis aber auch eine perspektive für verschiedenste branchen und regionen im umfeld des wettbewerbes.

 

wuppertal in zentraler lage zu den WM-spielstätten im ruhrgebiet nutzte diese position zur bewerbung der heimischen hotellerie als standort und trainingsstätte für die mannschaften und delegationen.

 

in einem mehrstufigen mailing luden wir die organisationsleiter und trainer aller teilnehmenden nationen nach wuppertal ein.

 

erster mailingbestandteil war eine DINlang-karte mit einem integrierten tipp-kick-spieler, gefolgt von einem aufwendigen plan, der auf der einen seite „11 gute gründe“ für wuppertal als teamstandort offerierte und auf der anderen seite detallierte informationen zu infrastruktur, umfeld und komfort der hotels, sowie qualität der traningsplätze aufzeigte. ein persönliches anschreiben vervollständigte das mailing.

 

eine besondere herausforderung für die gestaltung und umsetzung des mailings lag in der internationalen verständlichkeit von bildsprache und headline-texten. wir entschieden uns schließlich für eine konsequent 3-sprachige version. die auffällige tipp-kick-figur fand großen anklang (nicht nur bei den delegationen). immerhin 3 nationalteams nahmen die einladung an.


wuppertal marketing gmbh

wirtschaftspreis wuppertal relaunch, broschüre, einladungen, urkunden


neues auftreten für wuppertaler prestige-wettbewerb (ab 2006)

 

mit übernahme des wuppertal marketing als ausrichter des wettbewerbes sollte sich auch das erscheinungsbild und die kommunikation ändern. gerne haben wir uns dieser aufgabe gestellt.

 

die preisträger erhalten in drei kategorien die auszeichnung, stellvertretend für die gesamte lokale wirtschaft, als anerkennung unternehmerischen engagements am standort wuppertal.

 

wir entwickelten ein komplett neues erscheinungsbild, abgeleitet von der bereits vorhandenen und bekannten filigranen edelstahl-skulptur der wuppertaler bildhauerin beate schroedel.

 

ein ausschnitt der skulptur bildet in einem neuen stabilen kreissegment die basis für das neue gesamtkonzept. die ebenfalls runderneuerte farbgebung in edlen, warmen grau- und brauntönen hebt den stellenwert des anerkannten wettbewerbes hervor.

neben den ausschreibungs- und einladungsmedien gestalten wir jedes jahr die preisträgerbroschüre, sowie teile der veranstaltungskommunikation, wie fahnen, roll-up-banner und elemente der screen-präsentation.

 

als bekennende wuppertaler agentur realisieren wir dieses projekt als sponsorpartner des wirtschaftspreises unentgeldlich.


wuppertal marketing gmbh

wirtschaftspreis wuppertal – 10 jahre, jubiläumsausgabe


zum jubiläum den roten teppich ausrollen

 

bereits seit 2006 betreuen wir jährlich die grafische umsetzung des von uns entwickelten erscheinungsbildes und aller printmedien zum wuppertaler wirtschaftspreis.

 

aus anlass des 10-jährigen jubiläums gab es auch grafisch eine neue herausforderung. das bekannte auftreten sollte erhalten bleiben, aber die medien sollten dem anlass entsprechend ein wertiges update erhalten.

 

ein kräftiger rotton, abgleitet vom roten teppich, in kombination mit edlem silber sowie eine neue papierwahl und partielle veredlungen der drucksachen schufen den gestalterischen rahmen für die jubiläums-drucksachen.

 

so bekam die broschüre einen zusätzlichen kartonumschlag mit partiellem drucklack und auch im innenteil gab es jubiläumsseiten in der neuen farboptik. die seiten über die preisträger 2012 blieben hingegen in gelernter art und weise gestaltet.

 

die einladung, auf einer tiefroten karte aus einem papier mit samt-haptik, bedruckt mit edlem silber, wurde an alle wichtigen personen der wuppertaler wirtschaft versendet.

 

auch während der veranstaltung fand sich die jubiläumsfarbwelt in den präsentationen wieder.

 

danke für die treue

 

besonders gefreut hat uns auch die auszeichnung als langjähriger partner des wirtschaftspreises. und die urkunde hierzu haben wir gleich selbst gestaltet.

Pinnwand